Ran an die Bühne, rauf aufs Fahrrad!

Interessante Vorträge und spannende Workshops luden zum Mitmachen ein

Fahrtechnik-Workshops mit Trial-Weltmeister Marco Hösel

Im Jahre 1992 begann Marco mit einem (ehemals DDR) Trialbike seine Karriere. Schon früh war es sein großes Ziel, bei einer Weltmeisterschaft ganz oben zu stehen. Mit 18 Jahren ging es in die Männerklasse/Elite, hier holte er bei beiden Weltverbänden (UCI und BIU) den WM-TITEL! Mit seinem 6. Weltmeistertitel in Neuseeland krönte er 2006 seine Karriere!

Weitere Informationen gibt es hier.

Auf dem Indoor-Fahrradparcours der abgefahren gab der 6-fache Trialweltmeister zweimal täglich Fahrtechnikkurse für Jedermann.

© Dirk Brzoska

MDR JUMP Moderator forderte Trial-Weltmeister heraus

Motorkraft gegen Muskelkraft, Rockenberg gegen Hösel:

»Abgefahren« war die Idee auf jeden Fall, die sich MDR JUMP Nachmittags-Moderator Tino Rockenberg und Marco Hösel, sechsfacher Weltmeister und mehrfacher Deutscher Meister im Trial, ausgedacht haben: Mitten in die Messehalle ließen die beiden einen Parcours bauen, auf dem der Radiomann und Hobby-Motocrosser Rockenberg mit seiner MX-Maschine gegen den „Guinness World Record“ Halter“ im Bike-Trial antraten. Zu dem ungewöhnlichen Wettbewerb kam es nach einem Treffen der beiden Geländefahrer. „Vielleicht habe ich mich da ein bisschen weit aus dem Fenster gelehnt“, sagte Rockenberg. „Jetzt stehe ich aber zu meinem Wort. Das wird bestimmt ein tolles Spektakel. Ich bin gespannt, ob ich gewinne.

Wie der Kampf am Messe-Samstag ausging? Rockenbergs 43 Pferdestärken siegten ganz knapp gegen Hösels Manpower. Hier erfahren Sie mehr.

Weitere Informationen gibt es unter www.jumpradio.de und auf facebook.com/mdrjump.

Partner 2017

 

 

TC Zeitungsbeilage